Death Proof

Death Proof – also Todsicher – verläuft die nächste Fahrt dieses Gefährts hoffentlich nicht … … trotz der düsteren Vorzeichen im Spiegel. Das Motiv selber ist schon ein paar Tage älter und wurde 2009 während der MOPAR Nationals in Herten aufgenommen. Den Rest der Serie gibt es auf Wunsch hier zu sehen: MOPAR Nationals 2009 in Herten.

Weiterlesen

1964 Ford Country Squire

Hola. Frei nach dem Motto:“Unser täglich US-Car gib uns heute“, gibt es jetzt einen kleinen Nachschlag ;-) Diesmal gibt es das Heck eines ’64er Ford Country Squire zu sehen. Ganz klassisch an den Seiten noch mit Holz beplankt. Ich finde es klasse, aber ich schätze, heutige Automobilhersteller dürfte ich davon nicht mehr überzeugt bekommen ;-)

Weiterlesen

Zwei neue aus den „Staaten“

Hi, wer bis jetzt noch nicht bemerkt hat, dass ich auf Fahrzeuge aus den USA stehe, dürfte spätestens nach diesem Artikel etwas besser Bescheid wissen. Ich liebe US-Cars und hierbei ist es ganz egal, ob diese nun alt oder neu sind. Hier stehen sich nun ein absoluter Klassiker und ein Neuwagen gegenüber. Der Oldie ist ein Chrysler New Yorker (Station Wagon), der Frischling ein Ford Mustang aus der neuesten Baureihe. Beide versprühen auf Ihre ganz eigene Weise einen gewissen Charme. Aber seht am besten selbst. Einen Favoriten habe ich nicht, den mir gefallen beide sehr gut.

Weiterlesen

Unter dem Radar…

…oder dem Nachführ-Autofokus einer modernen DSLR entkommt so schnell nichts ;-) Schön zu sehen an dieser frechen Möwe, die sich durch einen Tiefflug geschickt der Ablichtung entziehen wollte. Aber Fehlanzeige, nach dem der Autofokus einmal zugepackt hatte, war ein Entkommen unmöglich. Um es mal mit den Borg zu sagen:“Resistance is futile“ (Widerstand ist zwecklos).

Weiterlesen

Kommentare? Aber sicher doch ;-)

Hallo, ab sofort ist es auch auf sensorArt möglich, jeden Beitrag und jedes Bild zu kommentieren. Eigentlich hatte ich mich beim Design der Seite erst dagegen entschieden, aber was bitteschön ist ein Blog ohne Kommentarfunktion? Genau, kein sehr guter ;-) Daher habe ich die Funktion jetzt in allen Bereichen dieses WordPress-Blogs freigeschaltet und würde mich natürlich sehr freuen, wenn davon auch reger Gebrauch gemacht würde.

Weiterlesen

241 Meter…

…misst der Funkturm in Düsseldorf vom Scheitel bis zur Sohle. Beeindruckend, oder? Das Beste ist allerdings, dass man mit einem Aufzug fast bis nach ganz oben kommt und dort eine Aussichtsplattform besuchen kann. Diese ist rundum verglast und bietet eine Aussicht, die man  sein ganzen Leben lang nicht mehr vergisst. Bestimmt. Ein Ausflug dorthin lohnt sich also auf jeden Fall.

Weiterlesen