Winter

Brrr.

Kalt war es gestern, Schnee hat gelegen und die Straßen waren zum Teil noch vereist. Eigentlich das ideale Wetter um sich hinter dem Kachelofen zu verkriechen.

Aber kneifen gilt nicht als Fotograf – also raus in die Natur und versuchen auch noch der miesesten Wetterlage etwas Positives abzugewinnen.

Bewaffnet mit Kamera, Objektiv, Stativ und Fernauslöser ging es also raus in die Kälte und herausgekommen ist dabei eine kleine, aber feine Serie mit Winterimpressionen.

Die ganze Serie gibt es wie immer hier zu sehen:

Starr ruht der See
ABW 267K
Zum sitzen zu kalt
Einfach kalt war es
Schwer zu tragen
Sanftes Licht 2
Frosty
Schwarz-Weiss
Der Weg ins Unterholz
Minimalistisch
Sanftes Licht
Daemmerung
Am Bach
Archimedes
Binsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.