Winamp verändert dauert Dateiverknüpfungen

Winamp – wahrlich ein großartiges Tool im Kampf gegen das tägliche Chaos auf der heimischen Festplatte. Sei es nun zur simplen Wiedergabe von ein paar MP3-Dateien oder zur Verwaltung einer ganzen Musik-Sammlung – stets ist Winamp dabei eine große Hilfe.

An einigen Stellen entwickelt Winamp aber ein teilweise sehr nerviges Eigenleben und zwar immer dann, wenn es um die Verknüpfung von Dateitypen (z.B. MP3, AVI, MPEG, …) mit bestimmten Programmen auf dem heimischen Windows-PC geht. Egal wie oft man einen bestimmten Dateityp mit einem Programm verknüpft, Winamp zieht sich diese immer wieder an Land – sofern es sich dabei um eine Multimedia-Datei handelt.

Nun ist das Winamp-Menü „Einstellungen“ ja nicht gerade ein Musterbeispiel an Übersichtlichkeit, von daher hat es auch bei mir ein klein wenig gedauert bis ich die Option entdeckt habe, welche Winamp genau dieses „diebische“ Verhalten abgewöhnt.

Dazu ist folgendes nötig:

– Winamp starten

– Oben in der Menüleiste den Eintrag Optionen und dann Einstellungen auswählen (geht auch über die Tastenkombination STRG + P).

– Dann zu Allgemeine Einstellungen/Dateitypen wechseln.

– Hier muss jetzt der Haken bei „Dateiverknüpfungen beim Start von Winamp wiederherstellen“ entfernt werden.

– Das Dialog-Fenster schließen und fertig ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.