Abenddämmerung im Innenhafen

Rosa Wolken„Die falben Felder schlafen schon,
mein Herz nur wacht allein;
der Abend refft im Hafen schon
sein rotes Segel ein.“

Treffender als mit den Worten von Rainer Maria Rilke, der das obige Zitat verfasst hat, könnte man die Lichtverhältnisse an jenem Tag im Duisburger Innenhafen gar nicht beschreiben.

Abendsonne Unfertig Rosa Wolken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.